Wer wir sind

Die INGER Verlagsgesellschaft hat ihre Wurzeln im Bäckerhandwerk – unser ältester Fachtitel Bäcker Zeitung wurde im Jahr 1909 ins Leben gerufen. Wir stehen zu dieser Tradition und den Werten, die diese Branche geprägt haben. Als inhabergeführte und mittelständische Verlagsgruppe wissen wir, dass nur der Wettbewerb und die Vielfalt – bei den Unternehmern wie bei ihren Lieferanten – die Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit einer Branche garantieren können und stehen deshalb dafür ein.

Die INGER Verlagsgesellschaft wendet sich nicht an Konzerne, sondern an Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Mittelstand, die Arbeitsplätze schaffen und in ihren jeweiligen Märkten und Regionen fest verankert sind - mit Tradition, Unternehmergeist und Leidenschaft!

Das ist für uns keine leere Phrase, sondern gelebte Wirklichkeit: Die INGER Verlagsgesellschaft beschäftigt als mittelständische Verlagsgruppe mit Standorten in Osnabrück, Bochum und Alfeld mehr als 40 Frauen und Männer. Sie bildet in den journalistischen, kreativen und kaufmännischen Berufen der Verlagswirtschaft aus – nicht ohne Grund kommt ein Großteil unserer Führungskräfte aus dem eigenen Nachwuchs.


Was wir unternehmen – und warum

Unternehmer stellen ganz besondere Anforderungen an ihre Zeitschriften, Bücher und Weiterbildungsangebote. Sie verlangen kompetente, zielgruppengenaue Informationen von hohem Nutzwert in lesefreundlicher und attraktiver Aufmachung. Diesem Anspruch werden die Fachpublikationen der INGER Verlagsgesellschaft mbH gerecht: Wir unterstützen Unternehmerinnen und Unternehmer der Branchen Bäckerhandwerk, Backindustrie, Biohandel und kaffeegeprägte Gastronomie mit einem umfangreichen Medienangebot, das genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir sind der exklusive Vertriebspartner für die Fachbücher der renommierten Schweizer Fachschule Richemont und bieten auch mit einem eigenen Buchprogramm Unternehmerinnen und Unternehmern im Bäckerhandwerk qualifizierte Fachliteratur zur Weiterbildung und Profilierung.

Wir sind mit den Machern und Treibern der Veränderungen in den Branchen im Gespräch und fördern den Austauch zum gegenseitigen Verständnis. Wir machen für unsere Leser die Märkte transparent und geben Orientierung in einer sich mit hohem Tempo verändernden Wirtschaft und Gesellschaft. Unseren Kunden ermöglichen wir über unsere Fachzeitschriften, Netzwerke, Plattformen und Veranstaltungen den Zugang zu Premiummärkten mit hoher Wertschöpfung.

Ihre Kompetenz erreicht die INGER Verlagsgesellschaft mbH durch Spezialisierung. Wir berichten nur über Märkte, in denen wir uns auskennen und treten dort mit dem erklärten Ziel der Markt- und Meinungsführerschaft an. Mit modernen Fachzeitschriften wie Back Journal, DBZ weckruf magazin, Artisan, Coffee Business oder BIOwelt bieten wir Premiumtitel für Premiummärkte. Bewährte Traditionen und gewachsene Branchen sind uns dabei ebenso vertraut wie neue Trends und innovative Konzepte. Mit Fachmagazinen wie aroma, Filialmanagement oder Bäckergastro reagieren wir auf die Informationsbedürfnisse hoch spezialisierter Zielgruppen.

Der zunehmenden Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft verschließen wir uns nicht, sondern gestalten sie mit. Dabei sind wir uns bewusst, dass echter Mehrwert immer seinen Preis haben muss. Deshalb orientieren wir uns am Leitbild einer einträglichen und nachhaltigeren Wertschöpfung und Wertschätzung, die wir gemeinsam mit unseren Partnern auch in der Produktion von und im Handel mit hochwertigen Lebensmitteln unterstützen möchten.


Alles auch noch einmal zum Nachlesen

Hier finden Sie unseren neuen Verlagsfolder in deutscher und englischer Sprache zum Download.
Der Folder enthält alle wichtigen Informationen - angefangen von unseren Fachzeitschriften für
die Premiummärkte Backen, Kaffee und BIO, weiter über das Seminarangebot und unsere
Agenturtleistungen bis hin zu Informationen rund um den Verlag und das Mitarbeiterteam.

<- Download der deutsch-sprachigen Version des Verlagsfolders.

<- Download der englisch-sprachigen Version des Verlagsfolders.